SELON Beruhigungs-/Einschlafdragee Baldrian+Hopfen


Abb. ähnlich


Preis*: EUR 12,45
Grundpreis: EUR 0,25 / 1St
Menge: 50 St
Hersteller: Interpharm GmbH

Bei Unruhe, Nervosität und Schlafstörungen; Hochdosierte Hopfen-Baldrian-Kombination

  • fördert abends einen erholsamen Schlaf;
  • wirkstoffstark und gut verträglich;
  • keine Gewöhnung oder Abhängigkeit;

Anwendungsgebiete:
Unruhezustände, nervös bedingte Einschlafstörungen

Zusammensetzung:
Arzneilich wirksame Bestandteile:
1 überzogene Tablette zum Einnehmen enthält:
225,0 mg Trockenextrakt aus Baldrianwurzel (6 - 7 : 1), Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/V),
30,0 mg Trockenextrakt aus Hopfenzapfen (11 - 14 : 1), Auszugsmittel: Ethanol 96 % (V/V).
Sonstige Bestandteile: Maltodextrin, arabisches Gummi, Lactose-Monohydrat, Calciumhydrogenphosphat, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph. Eur.), Cellulosepulver, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Stearinpalmitinsäure, Poly(butylmethacrylat-co-(2-dimethylaminoethyl)methacrylat-co-methylmethacrylat) (1:2:1), D-Glucose, Sucrose, Talkum, Calicumcarbonat, Tragant, Titandioxid, E 171, Natriumsulfat, Chinolingelb ,E 104, Indigocarmin, E 132, Montanglycolwachs (DAB).
Enthält Kohlenhydrate, entsprechend weniger als 0,01 BE.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Selon nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Selon sonst nicht richtig wirken kann!

Wieviel und wie oft sollten Sie Selon anwenden?
a) bei Unruhezuständen nehmen Erwachsene und Jugendliche 1 bis 3 mal täglich 1 Dragee ein.
b) bei Einschlafstörungen 1 bis 2 mal 1 Dragee einnehmen.

Wie und wann sollten Sie Selon anwenden?
a) bei Unruhezuständen wird Selon 1 - 3 mal täglich (morgens, vormittags und nachmittags) unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen.
b) bei Einschlafstörungen wird Selon œ bis 1 Stunde vor dem Zubettgehen unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Bei nicht ausreichender Wirksamkeit kann zusätzlich ein Dragee vor dem Abendessen eingenommen werden.

Wie lange sollten Sie Selon anwenden?
Wenn die nervös bedingten Einschlafstörungen und/oder die Unruhezustände länger andauern (2 Wochen), sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden.

Nebenwirkungen:
können, sind nicht bekannt.

Wenn Sie trotzdem Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Wechselwirkungen:
Keine bekannt.

Gegenanzeigen:
Hinweis: Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen ausreichende Untersuchungen nicht vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Aus der verbreiteten Anwendung von Baldrianwurzel und Hopfenzapfen als Arzneimittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Ergebnisse experimenteller Untersuchungen liegen nicht vor. Dennoch sollte Selon in Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.

Hinweis: Wenn die nervös bedingten Einschlafstörungen und/oder die Unruhezustände länger andauern (2 Wochen), sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden.

Indikation:
Unruhezustände und nervös bedingte Einschlafstörungen. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Falls die Beschwerden länger als 2 Wochen andauern oder sich verschlimmern, muss ein Arzt aufgesucht werden.

* alle Preise inkl. ges. MwSt.

** Preis gemäß aktueller Lauer-Taxe. Preis: Verbindlicher Abrechnungspreis nach der Großen Deutschen Spezialitätentaxe (sog. Lauer-Taxe) bei Abgabe zu Lasten der GKV, die sich gemäß §129 Abs. 5a SGB V aus dem Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmens und der Arzneimittelpreisverordnung in der Fassung zum 31.12.2003 ergibt. Bei nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ist der Preis für Apotheken nicht verbindlich.

Versandkosten pro Bestellung EUR 4,95 bis EUR 50,00 Warenwert.

Hersteller Adresse:
Interpharm GmbH
Kurt-Schumacher-Straße 6
44534 Lünen

Web Adresse:
www.interpharm-arzneimittel.de

Lebensmittelinformationsverordnung
Sollten Sie weitere Informationen gemäß der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) wünschen, so besuchen Sie die Website des angegebenen Herstellers oder kontaktieren ihn direkt. Dieser wird Ihnen gerne weitere Fragen kostenlos beantworten. Sie können auch unseren Informationsservice nutzen und Ihre Fragen unter Angabe des Namens, des Herstellers und der Pharmazentralnummer des Artikels schreiben: sued-apotheke.reutlingen@t-online.de. Natürlich können Sie uns auch während unserer Geschäftszeiten telefonisch erreichen unter 07121-92540. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass vollständige Informationen erst bei Vorliegen des Artikels vor der Lieferung an Sie verfügbar sein können.