REMIFEMIN Tabletten

Abb. ähnlich


Remifemin® gleicht Wechseljahresbeschwerden aus. Hormonfrei.

Remifemin® ist ein seit Jahrzehnten bewährtes pflanzliches Arzneimittel mit dem Extrakt der Heilpflanze 'Traubensilberkerze'. Mit ihm haben bereits unzählige Frauen gute Erfolge bei der Behandlung überwiegend 'körperlicher' Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Nervosität, Schlafstörungen usw. erzielen können.

Ein bedeutsamer Vorteil von Remifemin® ist - für viele Frauen der Wichtigste -, dass die Linderung bzw. Beseitigung der lästigen Beschwerden ganz ohne Sexualhormone geschieht.

Die Wirksamkeit und gute Verträglicheit von Remifemin® wurde in zahlreichen medizinischen Untersuchungen belegt.

Wirkstoff:
Cimicifuga -Flüssigextrakt.

Zusammensetzung:
1 Tablette enthält:
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
0,018 - 0,026 ml Flüssigextrakt aus Cimicifuga-Wurzelstock (0,78-1,14:1) entsprechend 20 mg Droge (Auszugsmittel Isopropylalkohol 40 Vol.-%).
Sonstige Bestandteile:
Cellulosepulver, Kartoffelstärke, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Pfefferminzöl.

Stoff- oder Indikationsgruppe / Wirkungsweise:
Bei Wechseljahresbeschwerden.

Anwendungsgebiete:
Wechseljahresbeschwerden (klimakterisch) wie: Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Nervosität und depressive Verstimmungszustände bei nachlassender Eierstockfunktion (Ovarialinsuffizienz),

  • neurovegetative Beschwerden vor Beginn der Regelblutung (prämenstruell) und
  • bei schmerzhafter Regelblutung (dysmenorrhoisch)
.

Hinweis:
Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der Regelblutung sollte zur diagnostischen Abklärung zunächst ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie Remifemin® nicht anwenden?
Keine bekannt.

Wechselwirkungen:
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Remifemin®?
Keine bekannt.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Remifemin® nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Remifemin® sonst nicht richtig wirken kann!
Wie oft, wie und wann sollten Sie Remifemin® einnehmen?
Soweit nicht anders verordnet, zweimal täglich (morgens und abends) 1 Tablette unzerkaut mit etwas Flüssigkeit einnehmen (nicht lutschen).
Wie lange sollten Sie Remifemin® einnehmen?
Die Wirkung von Remifemin® tritt nicht sofort ein. Erste therapeutische Effekte zeigen sich nach 2 Wochen Behandlung. Da sich die Behandlungsergebnisse bei längerer Anwendungsdauer noch verbessern, sollte Remifemin® über einen längeren Zeitraum angewendet werden, jedoch ohne ärztlichen Rat nicht länger als 6 Monate.

Nebenwirkungen:
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Remifemin® auftreten?
Gelegentlich Magenbeschwerden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Indikation:Zur Besserung von durch die Wechseljahre bedingten psychischen und neurovegetativen Beschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüche und Schlafstörungen. Hinweis: Bei Störungen bzw. Wiederauftreten der Regelblutung sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die der Abklärung durch einen Arzt bedürfen.

Preis: EUR 20,86
Grundpreis: EUR 0,10 / 1St
Menge: 200 St
Hersteller: SCHAPER & BRÜMMER GmbH & Co. KG
Nur Vorbestellung möglich
Preis incl. MWSt , Versandkosten pro Bestellung EUR 4,50 bis EUR 30,00 Warenwert
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hersteller Adresse:
SCHAPER & BRÜMMER GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 35
38259 Salzgitter
Web Adresse:
www.schaper-bruemmer.de

Lebensmittelinformationsverordnung
Sollten Sie weitere Informationen gemäß der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) wünschen, so besuchen Sie die Website des angegebenen Herstellers oder kontaktieren ihn direkt. Dieser wird Ihnen gerne weitere Fragen kostenlos beantworten. Sie können auch unseren Informationsservice nutzen und Ihre Fragen unter Angabe des Namens, des Herstellers und der Pharmazentralnummer des Artikels schreiben: max@moritzapotheke.de. Natürlich können Sie uns auch während unserer Geschäftszeiten telefonisch erreichen unter 0911-9506966. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass vollständige Informationen erst bei Vorliegen des Artikels vor der Lieferung an Sie verfügbar sein können.

Zurück
Bestellen